DE

Details

von
(Kommentare: 0)

Refluxbeschwerden - Warum verspüre ich Magenbrennen?

Es brennt nach dem Essen in der Speiseröhre und im Hals - dann könnte eine Refluxerkrankung - im Volksmund wird dies auch als Magenbrennen bezeichnet - vorliegen. Ursache des «Brennens» ist der Rückfluss von Magensäure in den Bereich oberhalb des Magens.

Der zur Verdauung notwendige Magensaft ist sauer (Magensäure), um die Speisen entsprechend aufbereiten und verarbeiten zu können. Verschiedene Ursachen (Übergewicht, Alkoholkonsum, Rauchen, Stress, «üppige» Mahlzeiten - v.a. am Abend) können dazu führen, dass der Muskel zwischen Magen und Speiseröhre nicht mehr richtig schliesst. Der Speisebrei wird mit der Magensäure nach oben gedrückt; dies geschieht meist in liegender Position.

Spürbar ist dies z.B. durch:

  • Druck hinter dem Brustbein
  • Brennen im Hals
  • Saures Aufstossen
  • Hustenreiz
  • Räusperzwang
  • saurer Geschmack im Mund

Sofortmassnahmen, die helfen können:

  • Oberkörper erhöht lagern
  • Verzicht auf Alkohol (der Verdauungsschnaps verschlimmert das Problem!)

Der Reflux ist mit Medikamenten behandelbar, ein Medikament, das zunächst die Bildung von Magensäure reduziert, kann nach ärztlicher Verordnung unterstützend eingenommen werden. Zusätzlich spielen aber die Ernährungs- und Lebensgewohnheiten eine grosse Rolle.

Folgende Verhaltensregeln sollten bei Globussymptomatik (Klossgefühl im Hals) mit Refluxerkrankung beachtet werden:

  • Erhöhte Lagerung des Oberkörpers
  • Kein Kaffee, kein Alkohol, kein Nikotin
  • Keine Süssigkeiten
  • Verzicht auf kohlensäurehaltige und saure Getränke, Pfefferminze, Süssigkeiten
  • Auch Schwarztee oder Grüner Tee sollte vermieden werden
  • Gewichtskontrolle (Normalgewicht)
  • Keine Mahlzeiten nach 18:00
  • (Letzte Mahlzeit ca. mindestens 2 Stunden vor dem Zubettgehen)
  • Kleine Mengen bei den Mahlzeiten zu sich nehmen (5-6/Tag)
  • Fette, heisse, scharfe, stark gewürzte, kohlenhydratreiche Speisen vermeiden

Zurück

© 2022 HNO Sarnen / powered by rihaweb
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close